Weihnachtsgrüße der Hamelner Grünen Stadtratsfraktion

photo 2023 12 21 12 19 19

Liebe Ratskolleg*innen, liebe Mitbürger*innen,

liebe Freund*innen,

die letzten Tage eines jeden Dezembers sind traditionell eine Zeit des Innehaltens und der Rückschau. Als Kommunalpolitiker*innen blicken wir zurück auf ein turbulentes Jahr 2023, das uns erneut vor komplexe Aufgabenstellungen und maßgebliche Entscheidungen für unsere Stadt gestellt hat.

Durch die mannigfaltigen Herausforderungen der vergangenen Jahre sind wir als rot-grüne Mehrheitsgruppe im Hamelner Stadtrat mittlerweile krisenerprobt und sattelfest in unserem politischen Handeln. Unzweifelhaft ist aber auch, dass globale Krisen ihre langen Schatten bis zu uns ins Weserbergland werfen und es immer schwieriger machen, die begrenzten Ressourcen (ob personeller, finanzieller oder zeitlicher Natur) gerecht und sinnvoll zu verteilen. Es heißt für uns oft, zwei berechtigte Positionen auf ihr Für und Wider abzuwägen, kluge Kompromisse einzugehen und manchmal auch eine unpopuläre Entscheidung zu treffen, um letztlich das bestmögliche Ergebniss für alle Bürger*innen zu erreichen.

Als Teil unserer Mehrheitsgruppe sind wir besonders dankbar für unseren guten Zusammenhalt, unsere Bereitschaft zur Einigung und zum konstruktiven Austausch – vor allem in Zeiten, in denen das demokratische Miteinander in politischen Gremien nicht immer eine Selbstverständlichkeit ist. Stück für Stück arbeiten wir gemeinsam darauf hin, unsere Stadt sozial gerechter, nachhaltiger und lebenswerter für alle zu gestalten.

Auch in diesem Jahr möchten wir Euch und Sie auf einige der vielen wunderbaren, unterstützenswerten Projekte, Vereine und Organisationen aufmerksam machen, ohne deren Engagement unsere Stadt um ein vielfaches ärmer wäre und die sich über eine Spende sehr freuen würden. Unten stehend findet Ihr und finden Sie die Kontodaten der einzelnen Organisationen.

Es gilt wie immer: Jeder Cent hilft und der Gedanke zählt! Auch durch ehrenamtliches Engagement oder einen geteilten Link in den Sozialen Medien könnt Ihr und können Sie den Organisationen helfen.

In diesem Sinne wünschen wir Euch und Ihnen harmonische und besinnliche Feiertage, einen glücklichen Jahreswechsel und einen erfolgreichen Start ins Jahr 2024!

Anett Dreisvogt

Fraktionsvorsitzende

Spendenkonto des Frauenhaus Hameln e.V.:

Volksbank Hameln-Stadthagen

IBAN DE66 2546 2160 0525 4108 00

BIC GENODEF1HMP

Finanzielle Unterstützung für die Stadttauben Initiative:

Sparkasse Hameln-Weserbergland

DE08 2545 0110 0031 0546 53

So könnt ihr der Hamelner Tafel helfen:

Hamelner Tafel e. V.

Sparkasse Hameln-Weserbergland

IBAN: DE76 2545 0110 0000 0088 70

Spendenkonto für das Mädchencafé „No Limits“ im Caritas-Haus:

Stadtsparkasse Hameln

IBAN: DE97 2545 0001 0000 0720 33

BIC: NOLADE21HMS

Wer die wichtige Arbeit der Drogenberatungsstelle (Drobs) Hameln unterstützen möchte, kann an dieses Konto spenden:

STEP gGmbH

Bank für Sozialwirtschaft GmbH Hannover

IBAN: DE24 2512 0510 0007 4110 00

BIC: BFSWDE33HAN

Verwendungszweck: Spende

Spendenkonto des Fördervereins unserer wunderbaren Freiwilligen Feuerwehr Hameln:

Volksbank Hameln-Stadthagen eG

IBAN: DE61 2546 2160 0662 6882 00

BIC: GENIDEF1HMP

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website standardmäßig nutzt keine Cookies und es werden keine personenbezogenen Nutzer*innendaten von uns ausgewertet. Info

Wie bereits gesagt: Diese Website standardmäßig nutzt keine Cookies und es werden keine personenbezogenen Nutzer*innendaten von uns ausgewertet.

Schließen