Berggorillas unterm Kirchendach

Am Donnerstag, den 5. November begibt sich das von BUND, Evangelischer Jugend, Die Linke und den Grünen organisierte „Politische Kellerkino“ in luftige Höhe – nicht Keller sondern Dachboden der Marktkirche in Hameln wird Schauplatz des atemberaubenden, sehr ergreifenden Dokumentarfilms „Virunga“. „Virunga“ zeichnet die Situation des gleichnamigen Nationalparks, der die letzten Berggorillas dieser Welt beheimatet und begleitet die Ranger im fast aussichtslos wirkenden Kampf gegen Wilderer und Milizen, im durch andauernde Bürgerkriege zerstörtem Kongo. Der von Leonardo di Caprio produzierte Film zeigt schonungslos, wie die Berggorillas ihre letzte Heinat verlieren und welch dramatischen Auswirkungen die Kriege im Kongo auf die dortige Bevölkerung haben. Der Eintritt ist frei – los geht es um 19 Uhr!

Trailer zum Film:
https://www.youtube.com/watch?v=Wu-vjWd7Tb8

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website standardmäßig nutzt keine Cookies und es werden keine personenbezogenen Nutzer*innendaten von uns ausgewertet. Info

Wie bereits gesagt: Diese Website standardmäßig nutzt keine Cookies und es werden keine personenbezogenen Nutzer*innendaten von uns ausgewertet.

Schließen