Wir sind jung und brauchen das Geld – Freie Fahrt für Jugendliche!

Mobilität darf nicht am Geldbeutel scheitern. Deshalb fordern die Grünen im Landtag ein 365-Euro-Ticket für Schüler*innen, Auszubildende und Freiwillige aus FSJ, FÖJ und Bundesfreiwilligendienst. Mit dem Ticket sollen Jugendliche dann kreuz und quer mit Bus und Bahn durch Niedersachsen fahren können – und das zu jeder Tageszeit. Das sichert soziale Teilhabe, ist ökologisch sinnvoll und angesichts des Klimawandels notwendig.
CDU und SPD haben bisher nicht viel zu Stande gebracht: Die U21-Freizeitkarte gilt erst ab 14.00 Uhr. Wer morgens zur Berufsschule, Schule oder zum Arbeitsort fahren muss, guckt weiter in die Röhre. Der Antrag, den die Grünen Anfang 2019 in den Landtag eingebracht haben, erfährt immer mehr Zuspruch – unter anderem aus den Jugendorganisationen nahezu aller Parteien, den Gewerkschaften, der DGB Jugend und Fridays for Future.

In unserem Webinar (Termin: 17.6.2021, 18.00 – 20.00) Uhrsprechen wir über soziale und ökologische Notwendigkeiten bezahlbarer Mobilität und auch darüber, wie das 365-Euro-Ticket nachhaltig das Mobilitätsverhalten verändern kann.

Es diskutieren mit Euch

Fritz Rössig, Abteilungsleiter Regionalverkehr beim Regionalverband Großraum Braunschweig.
Svenja Appuhn, Sprecherin der Grünen Jugend Niedersachsen und Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft Mobilität und Verkehr (LAG MoVe)
Detlev Schulz-Hendel, verkehrspolitischer Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen im niedersächsischen Landtag
Julia Willie Hamburg, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Landtag, moderiert die Veranstaltung

Anmeldung bitte ausschließlich über den folgenden Link:

Zum Webinar anmelden: https://register.gotowebinar.com/register/5620544427398698251

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website standardmäßig nutzt keine Cookies und es werden keine personenbezogenen Nutzer*innendaten von uns ausgewertet. Info

Wie bereits gesagt: Diese Website standardmäßig nutzt keine Cookies und es werden keine personenbezogenen Nutzer*innendaten von uns ausgewertet.

Schließen