GRÜNE JUGEND Niedersachsen beschließt Forderungen für einen Linksrutsch in Niedersachsen

Unter dem Motto „What‘s Left?“ hat die GRÜNE JUGEND Niedersachsen auf der größten Landesmitgliedervsammlung ihrer Geschichte Visionen für ein solidarisches Niedersachsen und konkrete Forderungen zur Landtagswahl diskutiert und beschlossen. Als zentrale Forderungen wurden dabei beschlossen: 

  • Klimaneutralität bis 2035 mit klarem Reduktionspfad
  • ein 365€-Ticket für Schüler:innen, Azubis und Menschen mit geringem Einkommen
  • eine unabhängige Beschwerdestelle für Polizeiangelegenheiten. 
  • Der Bau von mindestens 100.000 neuen Sozialwohnungen in Niedersachsen bis 2030 
  • und einem Rekommunalisierungsgesetz die  Politik am guten Leben für Alle und nicht an den Profiten Einzelner ausgerichtet sein
  • groß angelegtes Landesaufnahmeprogramm
  • Ausbau integrierter Gesamtschulen
  • Rückführung von Dienstleistungen der Daseinsfürsorge, Wohnraum und Einrichtungen der Gesundheitsversorgung in die öffentliche Hand durch ein Rekommunalisierungsgesetz

 Bei der Landesmitgliederversammlung, die dieses Wochenende in Hannover stattfindet, wurden darüber hinaus ein neuer Landesvorstand und zwei Votenträger*innen zur Landtagswahl im kommenden Jahr gewählt. : Pia Scholten (22) aus Hannover und Felix Hötker (24) aus Göttingen wurden als Landessprecher*innen gewählt, Den Landesvorstand erweitern Luca Wirkus (25 Jahre, Osnabrück) als Schatzmeisterin, Julian Mensak (24, Hannover) als politischer Geschäftsführer. Als Beisitzer*innen wurden Marlene Vogelsang (18, Hannover), Emily Karius (21, Verden), Pablo Fuest (26, Vechta) und Niklas Kemper (23, Hannover).  Als Votenträger*innen wurden Pippa Schneider (26, Göttingen) und Pascal Leddin (22, Uelzen) gewählt. Beide werden sich als Kandidat*innen der GRÜNEN JUGEND im März auf einen Listenplatz auf der Landesliste der niedersächsischen GRÜNEN zur Landtagswahl bewerben. Der Leitantrag findet sich hier: https://gjn.antragsgruen.de/lmv-06-11/vive-la-solidarite-fur-ein-ganz-anderes-niedersachsen-32547

Für Rückfragen und Interviews stehen die Sprecher*inenn und die Votenträger*innen zur Verfügung:Pia Scholten, pia.scholtne@gj-nds.de, +49 176 32010556Felix Hötker, felix.hoetker@gj-nds.de, +49 1523 8216697Pippa Schneider, pippa.schneider@gj-nds.de, +49 176 72926234Pascal Leddin, Pascal.leddin@gruene-uelzen.de 0160 98095295, 

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website standardmäßig nutzt keine Cookies und es werden keine personenbezogenen Nutzer*innendaten von uns ausgewertet. Info

Wie bereits gesagt: Diese Website standardmäßig nutzt keine Cookies und es werden keine personenbezogenen Nutzer*innendaten von uns ausgewertet.

Schließen